Schwabmünchner Silvesterlauf

OLYMPUS DIGITAL CAMERAGestern habe ich mein sportliches Jahr mit dem Silvesterlauf von Time2Run in Schwabmünchen noch mitgenommen.

Gelaufen wurden für jeden Monat 1 km zzgl. einiger Hindernisse. Warum ich allerdings danach 12,8km auf meiner Uhr hatte, weiß ich auch nicht. Aber die Zeit von 1h14min58 geht dafür absolut in Ordnung. Erstens hatten wir – 5 Mädels aus Schwabmünchen – uns hier gar keine großen Ziele gesetzt und wollten mehr oder weniger gut durchkommen. Und zweitens gab es ja noch besagte Hindernisse von denen ich im Vorfeld nicht wusste wie sie mich aus dem Konzept bringen würden. Die Hindernisse bestanden aus aufgeschichteten großen Strohballen, Feuergraben, Reifen und ein Kistenlabyrinth. Während Menschen mit langen Beinen hier durchaus Vorteile hatten beim Erklimmen der Strohstapel, so sah das bei mir sicherlich nicht so elegant aus, wie ich da hochgekrabbelt bin.

Letztlich muss man sagen – es war zwar ein etwas längerer Lauf als normalerweise, aber doch auch gemütlich und die Zeit ist trotz Regen sehr schnell vergangen. Ich bin sicher es lag an unserem tollen Dreiergepann welches sich irgendwann formiert hat. Die schnellen Hasen haben wir ziehen lassen.

Das Team von Time2Run hat hier wirklich eine tolle Veranstaltung mit T-Shirts, Sportbeutel, Getränkeverpflegung etc. auf die Beine gestellt, bei der ich gerne wieder mitlaufen werde. Am schönsten ist jedoch, dass durch diese Laufveranstaltung Spenden in Höhe von 1.308 € für das Fritz-Felsenstein-Haus in Königsbrunn zusammengekommen sind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.